Dark Horses

Dance Floor Etiquette

Die Line Dance & Dance Floor Etiquette regelt zum einen die zeitgleiche Ausführung verschiedener Tanzrichtungen auf derselben Tanzfläche und stellt zum anderen ein paar sinnvolle Benimmregeln für das Verhalten auf und neben der Tanzfläche auf.
Bei Tanzveranstaltungen im Country- und Westernbereich kommen oft Tänzer unterschiedlicher Stilrichtungen zusammen. Um allen einen vergnüglichen Abend zu ermöglichen, wird die Tanzfläche in verschiedene Bereiche eingeteilt:

Tanzrichtung

• Die äußere Bahn (Fast Lane) ist den sich schnell vorwärts bewegenden Paartänzern vorbehalten.
• Die innere Bahn (Slow Lane) ist für die Paartänzer reserviert, die langsamere oder stationäre Paartänze ausführen.
• Die Mitte der Tanzfläche ist für die Line Dancer.

Die Tanzrichtung (Line of Dance, LOD) für Paartänzer ist immer gegen den Uhrzeigersinn (Counterclockwise, CCW). Die Aufstellung der Line Dancer ist immer mit Blickrichtung zum Publikum/zur Bühne.


Copyright © 2017 Dark Horse Line Dancers - Irrtum und alle Rechte vorbehalten
Impressum


Dark Horse Line Dancers • Hartwig Liess und Jannina Püntzner
Telefon:  0157-56350987 • E-Mail: Kontakt@DarkHorseLineDancers.de